Quantitative Finance Laboratory Berlin: Drupalspezialist Meyer Misgin Media GmbH launcht Webportal!

Die Meyer Misgin Media GmbH, Berliner Full-Service-Internetagentur und Drupalexpertin stellt den Relaunch des Quantitative Finance Laboratory (QFL) (www.qfl-berlin.com) vor.

Die internationale Plattform wurde von Prof. Dr. Ulrich Horst, Lehrstuhl für Angewandte Finanzmathematik (Applied Financial Mathematics) an der Humboldt Universität Berlin, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Bank (Institut für Mathematik, Technische Universität Berlin) initiiert.

Das Webprojekt QFL der Humboldt-Universität dient als Basis für den Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis im Bereich der „Quantitative Finance“. Herausragende Vertreter der Finanzmathematik erarbeiten in diesem interdisziplinären Forum gemeinsam mit Experten der Finanzwirtschaft neue Forschungsfelder.

Umgesetzt wurden die Webseiten mit Drupal, dessen neues Release jüngst erschien. Das aktuelle Framework Drupal 7 liefert gegenüber der Vorläuferversion 6 eine verbesserte Performance, und das Backend des Content Management Systems zeichnet sich durch leichtere Bedienbarkeit aus.

Die üblichen ‚Kinderkrankheiten‘ einiger CMS-Module der Neuversion wusste Meyer Misgin Media als Spezialist für Drupal gekonnt abzufangen. Die visuelle Gestaltung des Webportals Quantitative Finance Laboratory sowie der Aufbau des Drupal-Themes stammen ebenfalls aus der Hand der Berliner Full-Service-Agentur.

Prof. Dr. Ulrich Horst freut sich über die erneute fruchtbare Zusammenarbeit mit der Agentur: „Da wir mit Drupal bereits sehr gute Erfahrungen gemacht haben, insbesondere mit der einfachen Pflege und Redaktion der Websites, wollten wir es auch für das Quantitative Finance Laboratory einsetzen. Die Zusammenarbeit mit der Agentur Meyer Misgin Media könnte ich mir nicht besser vorstellen – sie lief bewährt hervorragend. Die Agentur bietet besten Support bei allen Fragen“.

Das Vorläuferprojekt, welches die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Meyer Misgin Media GmbH und Prof. Horst begründete, ist die Webseite seines Lehrstuhls für angewandte Finanzmathematik an der Fakultät für Mathematik der Humboldt Universität (siehe www2.hu-berlin.de/math-finance). Dieses basiert auf Drupal 6. Für die neue Internetplattform Quantitative Finance Laboratory fiel die Wahl auf das verbesserte Drupal 7.

Neben der einfachen Bedienbarkeit für Redakteure und Administratoren besticht das CMS durch die zahlreichen verfügbaren Module. Funktionalitäten mussten nicht neu hinzuprogrammiert werden, so dass es bei späteren Versions-Updates von Drupal zu keinerlei Kompatibilitätsproblemen kommt.

Ansprechpartner für die Presse:

Christian Meyer
Meyer Misgin Media GmbH
Meyerheimstraße 7
10439 Berlin
Telefon: 030-44 717 910
Telefax: 030-44 717 911
www.meyermisginmedia.com/

Über die Meyer Misgin Media GmbH:

Die Meyer Misgin Media GmbH wurde 2010 als Full-Service-Internetagentur gegründet. Bereits seit über zehn Jahren setzt sich das Team erfolgreich für seine Kunden im Raum Berlin-Brandenburg ein. Die Agentur mit Hauptsitz in Berlin bietet ihren Kunden den für ihren Business-Erfolg optimalen Webauftritt. Die individuelle Ausgestaltung und Realisierung leistungsfähiger Content Management Systeme wie Drupal, Joomla oder Typo3 zählt zu den Kernkompetenzen der Meyer Misgin Media GmbH.

Insbesondere im Bereich des Frameworks Drupal bietet sie langjährige Expertise. Auch bei der Suchmaschinen-Optimierung der Kundenportale sowie der Performanceverbesserung für Onlineshops ist die Agentur stark aufgestellt. Der Kundenstamm des aufstrebenden IT-Dienstleisters setzt sich aus renommierten mittelständischen Unternehmen aller Bereiche zusammen.

Die Meyer Misgin Media GmbH arbeitet nach der Maxime: „Sichere technische Funktionalität und hohe Performance in der Nutzung“. Die Agentur steht für bewährte Qualität, Schnelligkeit in der Umsetzung sowie optimale Kundenberatung. Informationen zum Unternehmen im Internet unter www.meyermisginmedia.com

Zitiert aus: http://www.openpr.de/news/589674/Quantitative-Finance-Laboratory-Berlin-...